Frühlings-Hochzeitsfotosessions: Ideen zur Inspiration

Tipps für Ihre Frühling-Hochzeitsfotoshooting.

Welche Assoziationen weckt der Frühling bei Ihnen? Für uns bedeutet er warmen Sonnenschein, Inspiration, Neubeginn und natürlich Romantik und Liebe. Es ist sehr symbolträchtig, im Frühling zu heiraten, als ob die ganze Natur dem Paar wohlgesonnen ist, das kalte Wetter verschwindet und die Gärten erblühen. Aber die drei Frühlingsmonate unterscheiden sich stark voneinander. In diesem Artikel haben wir für Sie die besten Ideen für ein Frühlings-Hochzeitsshooting zusammengestellt, die auf den Merkmalen der einzelnen Monate basieren.

März

Tipps für Ihre Frühling-Hochzeitsfotoshooting.

Der Märzanfang erfreut in unserem Land noch nicht mit Wärme und blühenden Parks, aber wir sagen Ihnen, wie Sie darauf verzichten können.

Wenn Sie für ein Fotoshooting in einen Park oder Garten gehen, lockern Sie den Hintergrund der noch kahlen Bäume mit hellen Akzenten auf. Alles ist möglich, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

1. Bunter Rauch

2. Schmücken Sie Ihre Bäume mit Glasformen, farbigem Papier oder Regen. Schön wäre auch die Verwendung von farbigem Pampasgras.

Lasst uns gemeinsam den Frühling feiern!

Tipps für Ihre Hochzeitshooting.

Es gibt eine großartige Möglichkeit — die Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Pfannkuchentag, einem lustigen und fröhlichen traditionellen Feiertag. Wie man sagt — wir schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe:

1.Spaß, Massen, fertige Dekorationen, Emotionen und Symbolik in Form von Winterabschied und Frühlingsbegrüßung (Hallo, Eheleben!).

2. Folkloristische Motive und Retro-Anklänge liegen voll im Trend. Bemalte Schals, die gleichen Fäustlinge oder rote Stiefel, Pelzmützen werden dazu beitragen, die stilvollen Bilder der Braut und des Bräutigams zu verwässern und ihnen Farbe zu geben.

Und wenn Ihr Tag nicht mit dem Feiertag zusammenfällt, dann spielen Sie die russische Volkshochzeit mit Hilfe von Dekor: Samowar, Baranki, Schals und Perlen.

Ein Besuch im Fotostudio

Tipps für Ihre Frühling-Hochzeitsfotoshooting.

Eine gute Möglichkeit, sich vor der Märzkälte zu verstecken, ist ein Fotoshooting in einem Studio. Bringen Sie einige Requisiten mit: Karos, Blumen, Konfetti und vielleicht ein Haustier oder die Lieblingsverwandten, um Hochzeits- und Familienfotos zu kombinieren. Oder Sie kümmern sich schon im Voraus um die Dekoration, nachdem Sie vorher mit dem Dekorateur Ideen besprochen haben. Alternativ können Sie den Frühling an den Wänden des Raumes nachempfinden.

April

Tipps für Ihre Frühling-Hochzeitsfotoshooting.

Die Frühlingstage werden länger und immer öfter möchte man nach draußen gehen und die ersten warmen Sonnenstrahlen spüren.

Fangen Sie die Wärme und das schöne Licht bei Sonnenuntergang ein. Nach dem kalten Winter ist es besonders schön, dies mit Ihrem Lieblingsmenschen zu tun. Sie können das Licht sowohl in städtischen Landschaften als auch im Wald einfangen.

Für mutige und verzweifelte Liebhaber: Organisieren Sie ein Fotoshooting im Regen. Ein wahres Fest für die Seele und ein Feuerwerk der Gefühle, finden Sie nicht auch? Es ist so unkonventionell, und die Hauptsache ist, dass das Foto nur noch lebendiger und emotionaler wird! Wählen Sie einen Regenschirm, der zu Ihren Bildern passt, und machen Sie einen Spaziergang in einer verregneten Aprilstadt. Vergessen Sie nicht, dass ein Regenschirm immer noch ein Accessoire ist, haben Sie keine Angst, nass zu werden. Geht an «euren» Orten spazieren (sicher gibt es solche Orte!?), lauft in ein Café, füttert euch gegenseitig mit euren Lieblingsburgern oder vielleicht mit Süßigkeiten.

Mai

Tipps für Ihre Frühling-Hochzeitsfotoshooting.

Der wunderbare Mai ist großzügig mit schönem Wetter, die Natur erwacht endlich, und die zärtlichsten Fotos entstehen in den blühenden Gärten. Ja, Fotos vor dem Hintergrund blühender Bäume erscheinen manchen Leuten als abgedroschen und uninteressant, aber wir protestieren! Schauen Sie sich diese Fotos an, ist es möglich, solche Bilder abzulehnen? Außerdem findet ein professioneller Fotograf bestimmt «Ihren» Blickwinkel.

Am Ende des Monats blühen die ersten Tulpen — Blumen, die für Liebeserklärungen stehen. Lassen Sie sie zu einem leuchtenden Akzent auf Ihren Fotos werden, indem Sie z. B. einen üppigen Strauß bunter Tulpen zusammenstellen und ihn in einen Weidenkorb legen, oder Sie können ein spektakuläres Foto aus der Vogelperspektive machen: ein frisch verheiratetes Paar, das auf grünem Gras zwischen ordentlich verstreuten Tulpen liegt.

In der ersten Dekade des Monats blühen die Apfelbäume. Die schönen weißen Blüten erfreuen sich 2 oder sogar 3 Wochen lang, es ist also genug Zeit, um den Moment festzuhalten. Um das Foto interessanter zu machen, bereiten Sie Requisiten vor, z. B. ein Fahrrad, ein Plaid, einen Vorhang, den Sie an den Baum hängen können.

Möchten Sie ein Fotoshooting in ein Märchen verwandeln? Magie und Konzept hinzufügen? Dann organisieren Sie ein Fotoshooting auf dem Wasser in einem Boot. Dekorieren Sie es mit Blumen und Grünzeug und machen Sie einen Spaziergang. Sie können Flieder verwenden, der gerade Ende des Monats zu blühen beginnt. Wir versprechen, dass es sehr schön und spektakulär wird!